Südburgenland

Im wilden Süden des Landes - dort wo drei Länder aufeinandertreffen und der Uhudler kultiviert wird - haben sich zahlreiche Hot Spots der Kulturszene etabliert. jOPERA jennersdorf festivalsommer auf Schloss Tabor und die Kulturprogramme auf Burg Güssing, spannende kleine Museen und traditionsreiche Klöster und Kellergassen prägen das Land genauso wie experimentelle Jazzfestivals. Kultur ist hier inmitten einer bezaubernden, entspannenden Landschaft zu genießen - im entspannten Rhythmus der Burgenländer.

Veranstaltungsorte