Österreichisches Jüdisches Museum Eisenstadt

Das Österreichische Jüdische Museum hatte das große Glück, sich in einem historischen Gebäude der ehemaligen Judengasse von Eisenstadt einrichten zu können. Es befindet sich somit an einem Ort, an dem mehr als 250 Jahre lang eine namhafte jüdische Gemeinde angesiedelt war. Das Museum wurde schon 1972 als erstes jüdisches Museum in Österreich nach 1945 gegründet.
Neben dem Juwel des Hauses, der ehemaligen privaten Synagoge Samson Wertheimers, befinden sich im 1. Stock des Hauses die ständige Ausstellung, ein Medienraum und der zugängliche Teil der Bibliothek.
Sowohl die Kultobjekte der Synagoge als auch fast alle Objekte der ständigen Schausammlung stammen aus dem Besitz des ehemaligen burgenländischen und westungarischen Judentums. 
 
Österreichisches Jüdisches Museum Eisenstadt
Unterbergstraße 6
7000 Eisenstadt
Tel:
+43 2682-65145
Fax:
+43 2682-65145-4
E-Mail:
info [at] ojm [dot] at