Ikonen- und Bibelmuseum Schloss Potzneusiedl

1002  n.Chr. heiratet König Stefan die bayrische Prinzessin Gisela. In der Folge kamen bayrische Adelige in unsere Gegend. Allen voran die Grafen Poth. Potzneusiedl und Podersdorf waren im 13. Jhdt. Gründungen dieser Grafen (Sprachstamm).
Der Bau des heutigen Schlosses wurde auf teilweise gotische Grundmauern im Jahre 1796 begonnen und 1808 vollendet. Bis 1956 war es Residenz der Familie Batthyany. (Luise Batthyany ist im Ortsfriedhof begraben). In dieser Zeit war das Schloss Mittelpunkt glanzvoller Feste.

Ikonen- und Bibelmuseum Schloss Potzneusiedl
Schloss Potzneusiedl
2473 Potzneusiedl
Tel:
+43-2145-2249
Fax:
E-Mail: