FansKreise

Dom St. Martin

Dom St. Martin
Domplatz 1
7000 Eisenstadt

+43 - 2682 62717

 

Der Dom St. Martin in Eisenstadt ist die Kathedrale der burgenländischen Diözese Eisenstadt. Die erste urkundliche Erwähnung einer dem Hl. Martin geweihten Kapelle erfolgte im Jahre 1264. Damals erhielt auch das heutige Eisenstadt seinen ersten Namen „minor Martin“, Kleinmartinsdorf (ungar. Kismarton). Von dieser Kapelle ist noch ein romanisches Fundament im Bereich des heutigen Presbyteriums erhalten. Der Dom St. Martin ist für seine Kirchenmusik berühmt.